Auf einen neuen Anfang: Rückblick auf unsere Zeit im Science Park Graz

Nach zwei wirklich ereignisreichen Jahren ist es für uns an der Zeit, unserem allerersten Büro im Science Park Graz„Auf Wiedersehen“ zu sagen. Wenn wir auf unsere Anfänge zurückblicken und unser Wachstum betrachten, kommt es uns surreal vor, wie viel sich seit dem ersten Tag unserer Gründung im Jahr 2021 verändert hat.

Als wir mit großen Augen in den Science Park Graz kamen, waren wir voller Hoffnung und Erwartung, was die Zukunft bringen würde. Damals ahnten wir noch nicht, dass dieser Ort ein entscheidender Teil unserer Reise werden würde. Sie bot uns die perfekte Umgebung, um unsere Ideen zu entwickeln, uns mit anderen Innovatoren auszutauschen, wertvolle Einblicke von erfahrenen Mentoren zu erhalten und unser Team zu vergrößern.

Auf den Bildern oben siehst du uns an unserem ersten (links) und an unserem letzten (rechts) Tag.

Der Abschied vom Science Park im Jahr 2023 und von den unglaublichen Menschen, mit denen wir das Glück hatten, unseren Weg zu kreuzen, ist mit gemischten Gefühlen verbunden. Einerseits sprudeln wir vor Begeisterung über die vielversprechenden Möglichkeiten, die vor uns liegen. Andererseits ist der Abschied von den vertrauten Gesichtern und dem unterstützenden Ökosystem, das wir zu schätzen gelernt haben, bittersüß. Wir hatten das Glück, das Büro mit Startups wie Reeloq, Freyzein, Opus Novo, Factinsect, ATTA, Lanbiotic und Clir zu teilen.

Die Bewerbung für ein Inkubationsprogramm im Wissenschaftspark war zweifellos eine der besten Entscheidungen, die wir als junges Startup getroffen haben. Die Beratung und die Ressourcen, die uns zur Verfügung gestellt wurden, haben unser Wachstum entscheidend geprägt. Die Gemeinschaft von Gleichgesinnten und der kollaborative Geist im Science Park schufen eine Atmosphäre des ständigen Lernens und der Inspiration. Wir sind unendlich dankbar für die Bemühungen, den Einsatz, die Großzügigkeit und die unerschütterliche Unterstützung, die wir auf unserem Weg erhalten haben.

Während wir gerade unsere Sachen packen und dieses Kapitel abschließen, möchten wir allen, die Teil unserer Science Park-Erfahrung waren, unseren herzlichen Dank aussprechen. Ob es nun ein Mentor war, der seine Weisheit mit uns teilte, ein Unternehmerkollege, der uns ermutigte, oder ein Mitglied des Wissenschaftspark-Teams, das sich über die Maßen für unseren Fortschritt einsetzte: Sigrid Weber, Katrin Krenn, Pascale Schneider und Marko Rosic. Eure Beiträge haben einen unauslöschlichen Eindruck auf unserer unternehmerischen Reise hinterlassen.

Du kennst wahrscheinlich den Ausdruck: „Wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich eine andere.“


Der Abschied vom Science Park Graz ist kein Ende, sondern der Beginn eines neuen Kapitels in der Entwicklung von Luminous Labs. Wir werden immer mit guten Erinnerungen an unsere Inkubationszeit zurückblicken und sind dankbar für die positiven Auswirkungen, die sie auf unser Wachstum hatte.

Wenn wir also dieses Kapitel abschließen, bleibt uns nichts anderes übrig als ein herzliches „Danke!“ Eure Unterstützung und euer Glaube an uns waren von unschätzbarem Wert, und wir freuen uns darauf, unsere Reise fortzusetzen, angetrieben von den Erfahrungen und Beziehungen, die wir im Science Park Graz aufgebaut haben.

Haftungsausschluss:
Dieser Blog dient ausschließlich der Aufklärung und Unterhaltung und ist nicht dazu gedacht für die medizinische Diagnose, Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten, Leiden oder Gesundheitsproblemen.

Dein 20-minütiges Beratungsgespräch mit den Gründern.

Auf die Warteliste setzen Wir informieren dich, wenn das Produkt wieder auf Lager ist. Bitte hinterlasse deine gültige Email Adresse, damit wir dich sofort kontaktieren können.