Luminous Labs erreicht neue Verkaufsrekorde!

Wir sind so dankbar, dass Luminous Labs neue Verkaufsrekorde erreicht hat! Letztes Jahr wurden wir während der Weihnachtszeit vor Interesse förmlich überrannt, vor allem am Black Friday, zu Weihnachten und zu Neujahr. Die Anzahl der neuen Kunden in aller Welt war viel höher als erwartet, und wir freuen uns, jeden einzelnen begrüßen zu dürfen. Dank dieses Meilensteins können unsere Marke und unser Unternehmen beständig stärker werden, und wir sind jetzt in einer besseren Position, um zu wachsen, als wir es je zuvor waren.

Die Wintersaison ist der ideale Zeitpunkt, um mit der Rotlichttherapie (Photobiomodulation) zu beginnen, denn die kürzer werdenden Tage haben die Tendenz, die Menschen physisch und psychisch zu beeinträchtigen – sie lösen Angst, Müdigkeit, Lustlosigkeit, Schlaf- oder Appetitstörungen aus. Diese Symptome werden als saisonal abhängige Depression (Seasonal Affective Disorder, SAD) bezeichnet. Es handelt sich dabei um ein allgemeines Unwohlsein, das durch den Mangel an Tageslicht verursacht wird und in der Regel mit dem Beginn von Frühling und Sommer verschwindet.

Die Wintersaison kann sich also negativ auf unsere Stimmung und unseren Schlaf auswirken. Viele Menschen fühlen sich aufgrund der kürzeren Tageslichtdauer träge und melancholisch, während Kälte und Schnee den Himmel tagelang grau erscheinen lassen können. Der Mangel an Sonnenlicht in den Wintermonaten sowie die künstliche Beleuchtung in Innenräumen sowie das blaue Licht unserer Bildschirme beeinträchtigen unseren zirkadianen Rhythmus, was sich wiederum auf unsere Energie, unsere Stimmung und unseren Schlaf auswirkt. Da SAD so stark mit Licht zusammenhängt, ist die Lichttherapie (insbesondere die Rotlichttherapie) eine beliebte Lösung, um das Feiertagstief zu vertreiben. Das Wichtigste ist, es konsequent und richtig zu machen.

Da dies der zweite Winter ist, in dem wir die anhaltenden Auswirkungen der Pandemie erleben (in Bezug auf unser soziales Leben, unser Arbeitsleben, die Veränderungen unseres Lebensstils, die Einschränkungen usw.), ist uns aufgefallen, dass sich jetzt mehr Menschen als je zuvor für Light-Hacking, körperliche sowie geistige Gesundheit und Wellness interessieren.

Studien zeigen, dass die Rotlichttherapie es dem Gehirn ermöglicht, einen gleichmäßigen Schlafzyklus wiederherzustellen und mehr natürliches Melatonin zu produzieren, wodurch der zirkadiane Rhythmus normalisiert wird. Zur Behandlung und Bewältigung von SAD unterstützt die Rotlichttherapie eine gesunde kognitive Funktion, die dir hilft, klarer zu denken, deine Energie als Alternative zum Sonnenlicht wiederherzustellen, besser zu schlafen und deine Stimmung zu verbessern sowie dir insgesamt zu einem Ganzkörper-Wohlbefinden zu verhelfen. Wohlbefinden ist mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit, es umfasst auch die Verbindung zwischen unserem körperlichen, emotionalen und geistigen Zustand. Die Rotlichttherapie kann dazu beitragen, die Verbindungen zwischen diesen Zuständen zu stärken. Sie bietet außerdem eine hervorragende Gelegenheit, Achtsamkeitstechniken wie tiefe Atmung und Entspannung zu üben, und sie kann dazu beitragen, Gewohnheiten der Selfcare zu fördern, um deine psychische Gesundheit in diesen schwierigen Zeiten zu verbessern.

Wir ermutigen die Menschen, die Lichttherapie bis in den Frühling hinein fortzusetzen und auch immer dann, wenn sich ihre Stimmung auf natürliche Weise zu verbessern beginnt.

Haftungsausschluss:
Dieser Blog dient ausschließlich der Aufklärung und Unterhaltung und ist nicht dazu gedacht für die medizinische Diagnose, Behandlung oder Vorbeugung von Krankheiten, Leiden oder Gesundheitsproblemen.

Dein 20-minütiges Beratungsgespräch mit den Gründern.

Auf die Warteliste setzen Wir informieren dich, wenn das Produkt wieder auf Lager ist. Bitte hinterlasse deine gültige Email Adresse, damit wir dich sofort kontaktieren können.